Hausaufgabenbetreuung

Die Hausaufgabenzeit erstreckt sich von 12:00 bis 15:00 Uhr und findet von Montag bis Donnerstag statt. Freitags müssen die Kinder ihre Hausaufgaben zu Hause erledigen.

Die Kinder machen gruppenintern und in festen Räumen Hausaufgaben. Dabei werden sie von mindestens zwei Kräften begleitet. Hilfsmaterialien wie Rechenketten, Hundertertabelle, Würfel und Geld stehen den Kindern zur Verfügung. Wir sind nicht nur im regelmäßigen Austausch mit den Lehrern, sondern werden auch stundenweise von einigen Lehrern bei der Hausaufgabenbetreuung unterstützt.

Wir führen Hausaufgabenlisten über die Anwesenheit der Kinder für Rückfragen von Lehrern und Eltern.

 

 

Regeln während der Hausaufgabenzeit:

-  die Kinder kommen leise in den Hausaufgabenraum

-  jedes Kind sitzt nach Möglichkeit an einem eigenen Tisch

-  bei Fragen bzw. Fertigstellung der Hausaufgaben zeigen die Kinder auf

-  „Lesen“ als Hausaufgabe wird zu Hause gemacht (Geräuschpegel zu hoch)

-  beim Vergessen der Materialien bekommen die Kinder einen „Strich“

        o   bei drei „Strichen“ dürfen die Kinder die vergessenen Materialien nicht holen

             und müssen die Hausaufgaben am nächsten Tag nachholen

        o   die „Striche“ werden nach dreimaligen Vergessen oder am Ende des Monats

             wieder gelöscht

        o   die Eltern und Lehrer werden über vergessene Materialen informiert                  

 

Während der Hausaufgabenzeit sorgen die Kräfte der OGS für eine ruhige, reizarme und angemessene Arbeitsatmosphäre. Dabei stehen wir den Kindern als Ansprechpartner zur Verfügung und leiten die Kinder zur selbstständigen Arbeit an. Die Hausaufgabenbetreuung stellt keine Nachhilfe dar.