Dass es viele Schüler und Schülerinnen gibt, denen Rechnen und Knobeln Spaß macht, zeigte sich dieses Schuljahr wieder beim landesweiten Mathematik-Wettbewerb NRW.

 

Ziel des Wettbewerbes ist es, Freude und Interesse am Fach Mathematik zu wecken und interessierte und begabte Schülerinnen und Schüler zu finden und zu fördern.

 

Ausgeschrieben wird der Wettbewerb vom Ministerium für Schule und Bildung NRW für Mädchen und Jungen der vierten Klassen. Drittklässler, wie Kevin Xu, dürfen auch teilnehmen, erhalten jedoch keine Sonderbedingungen.

 

Der Wettbewerb gliedert sich in drei Runden. Im Kreis Steinfurt beteiligten sich dieses Jahr 2251 Mädchen und Jungen an der 1. Runde. Von ihnen schafften 357 den Sprung in die 2. Runde. Am 01. April 2017 fand dann das Kreisfinale in Rheine statt, an dem 72 Schülerinnen und Schüler teilnahmen. 32 von ihnen wurden am 21.06.2017 auf Kreisebene geehrt, 3 wurden zusätzlich am 13.07.2017 zur Siegerehrung der Landesmeister nach Dortmund eingeladen.

 

In diesem Jahr ist zum 1. Mal ein Drittklässler der Kath. Grundschule St. Marien Landessieger in NRW geworden.

 

Mit seinem tollen Ergebnis wurde Kevin Xu aus der Klasse 3a nicht nur im großen Sitzungssaal im Kreishaus in Steinfurt geehrt, sondern auch in Dortmund als einer von drei NRW-Landessiegern. Insgesamt belegte er einen hervorragenden 2. Platz.

 

Wir sind sehr stolz auf Kevin und gratulieren ihm zu diesem tollen Erfolg!