Am Montagmorgen ging die Klasse 3a zur Martin-Luther-Ausstellung. Dort haben wir eine Geschichte gehört und sind zu Stationen gegangen. Bei den Stationen haben wir Sachen über Martin herausgefunden. Man konnte sich verkleiden. Dann habe ich gefrühstückt. Es gab einen Müsliriegel und mein Brot. Dann habe ich in einem Buch gelesen. Dort stand eine andere Schrift. Zum Beispiel stand dort: "Und am Anfang mit V." Der Ausflug war toll. (von Wim-Hugo)

Heute waren wir in der Christuskirche und da haben wir coole Sachen gemacht. Besonders gut gefallen hat mir, dass wir ein Rad drehen durften. (von Lukas)

Heute waren wir in der Evangelischen Kirche. Ich fand es gut. Das Glücksrad hat mir am besten gefallen. Die Schriftrollen fand ich interessant. (von Jan)

Wir waren in der Martin-Luther-Ausstellung. Da gab es sehr viele Stationen und da gab es Plakate auf denen kleine Punkte waren. Diese konnte man mit einer Art Tiptoi-Stift antippen und kleine Geschichten hören. (von Henryk-Alexander)